roedig.schop architekten

fertighauscity5+ (Zukunft Bau)
Forschung am IIKE TU Braunschweig
Januar bis Dezember 2007

Das urbane Fertighaus in Holzbauweise

Erstmals ist durch das neue Baurecht in vielen Bundesländern der mehrgeschossige Holzbau möglich. Das Bauen mit einem nachwachsenden, ökologischen Rohstoff sowie die Vorteile der Vorfertigung, machen den Holzbau für die Citylagen interessant. „fertighauscity5+“ entwickelt seriell gefertigte mehrgeschossige Wohnbauten in Holzbauweise mit bis zu 5 Geschossen für den innerstädtischen Bereich. Dabei integriert das Projekt unterschiedliche Nutzergruppen mit einem partizipatorischen Ansatz in die Bauprojekte.

Verbundforschung

Das Vorhaben war als Verbundforschung mit Partnern aus unterschiedlichen Fachdisziplinen angelegt. Mit dem Ziel, ein ganzheitliches Konzept für das urbane Fertighaus zu schaffen, sind Untersuchungen zu neuen architektonischen Typologien, Organisationsmodellen von Bauherrengemeinschaften, Vereinfachungen zum Brandschutz im Holzbau, Fallstudien zur energetischen Optimierung und Vorfertigung der Holzkonstruktion von den einzelnen Partnern durchgeführt worden.

Weitere Informationen unter: www.ifuh.org

 3XGRÜN   IfuH   FORSCHUNG 
 
ZukunftBau IIKE Abschlussbericht Cover
 start 
 kontakt 
 büro